Treffen der Freifunk Partner-Community Tettnang mit der Community Bodensee

Bei dem heutigen Treffen der beiden befreundeten Communitys wurden mehrere Themengebiete bezüglich der Sicherheit der VPN-Server, Updates bei der Router
Firmware, den Webauftritten und die weitere Zusammenarbeit betreffend
besprochen und auch Pläne für Verbesserungen geschmiedet.

Zum aktuellen Stand. In der neuen Firmware (Release 0.0.6) ist es nun möglich
sich mit 4ten VPN-Server der von Florian Bauernfeind einem angehenden
Techniker für Informationstechnik von der Elektronikschule Tettnang betreut wird
zu verbinden.

Dies soll zum einen den Traffic auf alle Server verteilen und diese damit entlasten
und auch für ein noch größeres Netz Reserven schaffen damit allen Personen
der Zugang zu freiem Internet ermöglicht wird.

Die Firmware 0.0.6 befindet sich nun in der Testphase und wird in den nächsten
Tagen dann mit einem offiziellen Update auf die vorhanden Router eingespielt
werden.

Hierzu wird es aber noch eine offizielle Meldung unter anderem über die
Mailingliste der Freifunk-Bodensee-Community so wie auch hier auf unseren
Kanälen geben.

Bei den Servern wird darauf geachtet,  das Surfen über das Freifunk-Netz im
Bodenseeraum für Sie noch sicherer zu gestalten und den Schutz der Daten zu
erhöhen.

Des weiteren gab es noch Gespräche für zukünftige Projekte z.B. wie man den
Beitritt zum Freifunk-Netz noch besser für Sie gestalten könnte.

Jeder darf hier mitmachen. Die Kosten für einen Indoor-Router liegen bei ca. 15€
Anschaffungskosten. Die eigens dafür entwickelte Firmware können Sie auf der
Seite der Freifunk-Bodensee Community downloaden und nach einfacher
Anleitung auf dem Router flashen. Die Kosten für den Stromverbrauch des
Routers liegen bei ca. 4€ pro Jahr.

Geeignete Routermodelle finden Sie auf der Homepage von Freifunk-Bodensee.

In Planung befindet sich ab September 2016 eine eigens dafür geschaffene AG
an der Elektronikschule Tettnang in der sich interessierte Schüler aber auch
andere Technikbegeisterte nach Rücksprache mit der Schule mit einbringen
dürfen.

Geplant ist auch die Flächendeckende WLAN-Versorgung der Stadt Tettnang.

Genaue Infos hierzu werden aber noch erstellt.

 

Ihr freifunk-tettnang.de Team

Ein Gedanke zu „Treffen der Freifunk Partner-Community Tettnang mit der Community Bodensee

  1. The term &#2al0;Ment82ly Diseased” is actually taken from the bible itself. 1 Tim in fact…Not sure why you are all going crazy about it, it has been in the original greek a long while!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.